17. Biesdorfer Blütenfest vom 5. bis 8. Mai

Die bunte Vielfalt im Schlosspark - vom Vatertag zum Muttertag


Blütenkönigin, Blütenkönig und
Blütenprinzenpärchen beim Festumzug


Mit stimmungsvoller Böhmischer Blasmusik startet das 17. Biesdorfer Blütenfest traditionell am Vatertag, den 5. Mai, um 10 Uhr, in ein erlebnisreiches Wochenende, zu dem auch die gesamte Familie eingeladen ist. Um 14 Uhr findet an diesem Tag auf der Parkbühne ein ökumenischer Gottesdienst der evangelischen Versöhnungskirchengemeinde gemeinsam mit der methodistischen Gemeinde statt. Bis zum Muttertag am Sonntag, den 8. Mai, erwarten die Besucher aus Nah und Fern im zauberhaften Biesdorfer Schlosspark Stimmung und Unterhaltung pur, wenn die Natur in den schönsten Farben erstrahlt. Der Park lädt als eine Oase in der Großstadt zum Verweilen ein, beispielsweise bei frisch gebackenem Kuchen am Eiskeller mit Blick auf die Fontäne des Parks oder bei Ungarischen Köstlichkeiten am Teehaus. Der grüne Ortsteil des Stadtbezirkes Marzahn-Hellersdorf hat im Reich der Blütenkönigin und des Blütenkönigs sein Festtagskleid angelegt.
Beste Unterhaltung erwartet die Besucher beim viertägigen Fest auf der Parkbühne, der Festwiese und der Bühne am Teehaus. Jede Menge Live-Musik, Show und ein vielfältiges und attraktives Kinderprogramm werden geboten. Auf der Kinderwiese am Teehaus gibt es Ritterspiele im Märchenzelt, Mittelaltergeschichten, Zaubershows und die Bastelkobolde helfen beim Basteln der Geschenke für den Muttertag. Hier findet man auch Donnerstag, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr die „Erste Biesdorfer Maltafel“. Schlossführungen werden am Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils um 14:30 Uhr angeboten. Für das leibliche Wohl sorgen kulinarische Köstlichkeiten aus Böhmen, Ungarn und der Pfalz, aber auch erlesene Weine, exquisite Käsespezialitäten und frisch gebackenes Brot.
Höhepunkte sind am Samstag, den 7. Mai, um 11:30 Uhr der große Festumzug, um 11:45 das Aufziehen der Maikrone und um 12 Uhr findet dann die feierliche Eröffnung durch die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Schirmherrin des Blütenfestes, Frau Dagmar Pohle, auf der Parkbühne statt. Mit dabei sind auch die Blütenkönigin, der Blütenkönig, Ehrengäste der Partnerstadt Budapest mit dem Bürgermeister vom 15. Bezirk, László Hajdú, sowie vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf. Im Anschluss wird das Blütenprinzenpärchen 2016 gekrönt und der Urenkel des Schlossarchitekten Herr Prof. Dr. Klaas würdigt die Arbeit seines Urgroßvaters Heino Schmieden. Auch der beliebte Kunstmarkt und die Bürgermeile laden wieder am Samstag und Sonntag zum Einkauf der besonderen Art ein. Das 19. Sängerfest Marzahn-Hellersdorf findet am Sonntag um 13 Uhr statt.

Das Programm zum Biesdorfer Blütenfestes 2016



Mitgemacht beim Blütenfest!!!

Schulen, Vereine, Verbände werden vom Veranstalter zum Mitmachen eingeladen und haben die Möglichkeit beim Festumzug zum Beispiel ihre Motto-Logos, Trachten oder Kostüme einem großen Publikum vorzustellen. Neue Ideen sind ausdrücklich auch von den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirkes erwünscht und können vorgetragen werden.
Für Marzahn-Hellersdorfer Gewerbetreibende bestehen noch Möglichkeiten, sich bei diesem beliebten Volksfest wirkungsvoll zu präsentieren.
Meldungen und Anregungen nimmt die PRÄSENTA GmbH unter der
Telefonnummer +49 30 65763560 oder per E-Mail entgegen.


Veranstaltungsort:
Rund um das Schloss Biesdorf,
Südlicher Teil der Oberfeldstraße (vom S-Bahnhof Biesdorf
bis Ecke Schulstraße),
Nordpromenade (von der Oberfeldstraße bis Eingang Schlosspark),
Parkbühne und Schlosspark

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 5. Mai: 10 bis 22 Uhr,
Freitag, 6. Mai: 12 bis 22 Uhr,
Sonnabend, 7. Mai: 10 bis 22 Uhr,
Sonntag, 8. Mai: 10 bis 19 Uhr

Eintritt: frei

Informationen telefonisch bei der PRÄSENTA GmbH unter +49 30 65763560
oder per E-Mail: info@praesenta-berlin.de